Datenschutzerklärung

Besuch der Webseite:

Beim Besuch unserer Webseite werden folgende Daten vom Provider gespeichert:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners

    • Datum und Uhrzeit der Anfrage

    • Aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei

    • Übertragene Datenmenge

    • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war

    • Internet-Adresse, von der aus die Seite bzw. Datei abgerufen bzw. die gewünschte Funktion veranlasst wurde

    • Verwendeter Web-Browser

Einsatz von Cookies

Um die Erhebung von Daten auf ein Minimum zu reduzieren, verzichten wir auf unserer Webseite auf Funktionen die Cookies benötigen.

Umgang mit personenbezogenen Daten:

Der Schutz Ihrer Daten liegt uns sehr am Herzen. Deshalb werden nur die für die Durchführung der Veranstaltung nur unbedingt notwendigen Daten erhoben und gespeichert. Die Speicherung der Teilnehmerdaten erfolgt bei der Firma Tiger-Timing, Gottfried-Keller-Str. 12, 83026 Rosenheim. Verantwortlich dafür: Hr. Stefan Kurz: info@tiger-timing.de
Gespeicherte Daten beim Bäderlauf sind normalerweise:

  • Vorname und Nachname zur Kennzeichnung des Teilnehmers

  • Jahrgang und Geschlecht zur Zuordnung zur richtigen Klasse

  • Verein (optional)

  • Bei Veranstaltungen mit internationalem Charakter: Land

  • Email-Adresse zur Kommunikation

  • Shirt-Größe

  • Gemessene Zeiten

Allgemein im Internet angezeigt werden aber nur Name, Geschlecht, Klasse, Verein, Land und Zeiten.

Alle anderen Daten sind nicht allgemein zugänglich.

Um unseren Kunden den Service bieten zu können, auch ältere Veranstaltungen zu sehen, werden diese Daten auch nicht nach einer gewissen Zeit gelöscht.

Allerdings kann ein Teilnehmer nach einer Veranstaltung jederzeit die Löschung seiner persönlichen Daten durch eine Mail an info@tiger-timing.de unter Angabe der Veranstaltung verlangen. Geschieht dies vor einer Veranstaltung, erlischt das Recht an der Teilnahme an der Veranstaltung (allerdings ohne Rückerstattung der Startgebühr).

Weitergabe von Daten:

Eine Weitergabe von Daten erfolgt ohne zusätzliche Genehmigung von Seiten des Teilnehmers nur an den Veranstalter zu Zwecken der Veranstaltungsdurchführung und an die Sicherheitskräfte (falls von diesen gefordert).

Eine Weitergabe von Daten an Dritte wie z.B. Sponsoren bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Teilnehmers.

Rechte des Betroffenen

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Eine formlose Mail an info@tiger-timing.de genügt dazu.

Datenschutz-Organisation

Verantwortlich für den Datenschutz bei der Firma Tiger-Timing ist Hr. Stefan Kurz.

Die Firma Tiger-Timing trifft technische und organisatorische Maßnahmen um einen ausreichenden Schutz der Daten zu gewährleisten wie z.B.:

  • Technische Absicherungen von EDV-Anlagen gegen unbeabsichtigten Daten-Zugriff

  • Vernichtung von nicht mehr benötigten Schriftstücken (z.B. Nachmelde-Zettel) mit persönlichen Daten im geeigneten Geräten

  • Schulung von Mitarbeitern im verantwortungsvollen Umgang mit Daten.